top of page

Ein nachhaltiger Recruiting-Prozess

Von der Besprechung der Vakanz bis zum erfolgreichen Start des neuen Mitarbeitenden.



Ein effektiver Recruiting-Prozess ist entscheidend, um qualifizierte Kandidat:innen für offene Positionen zu finden und sicherzustellen, dass die Vermittlung langfristig erfolgreich ist. In diesem Blogbeitrag werde ich den Prozess der Personalvermittlung Schritt für Schritt beschreiben, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Kund:in erfüllt werden und eine nachhaltige Vermittlung erreicht wird.


1. Kennenlerngespräch mit Kund:in führen und die Vakanz intensiv besprechen


Der erste Schritt besteht darin, ein ausführliches Gespräch mit der Kund:in zu führen, um ein tiefgehendes Verständnis für die zu besetzende Position zu entwickeln. Wichtige Aspekte wie Anforderungen, Qualifikationen, Unternehmenskultur und Teamdynamik sind die Basis für die anschließende Suche nach passenden Kandidat:innen. Gleichzeitig spielen die Persönlichkeit, Motivation und Werte eine immer größer werdende Rolle. Eine Beratung ist an dieser Stelle unumgänglich. Hier erhält die Kund:in Feedback inwieweit das gesuchte Profil marktgerecht ist.


2. Herangehensweise besprechen


Nachdem die #Vakanz umfassend aufgenommen wurde, ist es wichtig, die geeignete Herangehensweise für die Suche nach Kandidat:innen zu besprechen. Dies umfasst die Nutzung von internen Datenbanken, die Recherche in externen Netzwerken, die Schaltung von #Stellenanzeigen oder die direkte Ansprache potenzieller Kandidaten.


3. Zeitplan besprechen


Ein klarer Zeitplan ist unerlässlich, um den Recruiting-Prozess effizient zu gestalten. Hierbei werden Meilensteine festgelegt, um sicherzustellen, dass der Prozess termingerecht verläuft. Dabei werden auch potenzielle Engpässe oder externe Einflüsse berücksichtigt, um Verzögerungen zu minimieren.


4. Kandidat:innen interviewen, auswählen und präsentieren


Nachdem potenzielle Kandidat:innen identifiziert wurden, wird ein strukturiertes #Interview geführt. Hierbei werden Fähigkeiten, Erfahrungen und Passung zur Position sorgfältig bewertet. Anschließend werden die besten Kandidat:innen präsentiert, um gemeinsam die vielversprechendsten auszuwählen.


5. Begleitung der Vorstellungsgespräche


Sobald die Kandidat:innen für #Vorstellungsgespräche ausgewählt wurden, begleitet der #Personalberater den Prozess, indem er Termine koordiniert und sowohl die Kund:in als auch die Kandidat:innen bei Bedarf unterstützt. Das Ziel ist es, einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und eine effektive Kommunikation zwischen den Parteien sicherzustellen.


6. Angebotserstellung


Nach erfolgreichen Vorstellungsgesprächen und der Identifizierung der idealen Kandidat:in unterstützt der Personalberater die Kund:in bei der Verhandlung eines attraktiven Angebots. Dies beinhaltet die Besprechung von #Gehalt, #Benefits und anderen Vertragsdetails. Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Kund:in und den Kandidat:innen wird angestrebt, eine Win-Win-Situation zu schaffen, die für beide Seiten zufriedenstellend ist.


7. Nachhaltigkeit bedeutet Kontaktpflege


Nachhaltiges Arbeiten beginnt, nachdem die Kandidat:in das Angebot akzeptiert hat und ihre Stelle antritt. Ein guter Personalberater bleibt während der Einarbeitungsphase und der Probezeit im Austausch mit der Kandidat:in. Dies dient dazu, etwaige Herausforderungen zu lösen, Feedback zu geben und sicherzustellen, dass die Kandidat:in erfolgreich in ihre neue Position integriert wird. #employeeretention



Nachhaltigkeit in der Vermittlung: Ein nachhaltiger Recruiting-Prozess zielt darauf ab, langfristige Erfolge zu erzielen, indem nicht nur die Anforderungen der aktuellen Position erfüllt werden, sondern auch langfristigen Ziele und Bedürfnisse des Kunden und der Kandidat:innen berücksichtigt werden.

Durch eine enge Zusammenarbeit, klare Kommunikation und den Aufbau langfristiger Beziehungen wird angestrebt, eine Win-Win-Situation zu schaffen, in der sowohl die Kund:in als auch die Kandidat:in langfristig von der Vermittlung profitieren.


Die #Personalvermittlung ist ein anspruchsvoller Prozess, der Sorgfalt, Expertise und Engagement erfordert. Durch eine ganzheitliche Herangehensweise, die die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigt, können nachhaltige Vermittlungen erreicht werden, die für alle Parteien von Vorteil sind.



Comments


bottom of page